Foto- Tipps


Hier findet ihr kleine Tipps, die euch vielleicht beim Fotografieren weiterhelfen könnten…


Hitzeflimmern

Insbesondere bei Teleobjektiven im Freien bei großer Entfernung und einem niedrigen Winkel zum Erdboden kann es bei warmen oder heißen Wetter bei großen Temperaturunterschieden zwischen Boden / Wasser und der Luft zu Hitzeflimmern kommen.

Tipp:

  • Erhöhung des Blickwinkels (z.B. auf einen Deich gehen), da normalerweise Hitzflimmern nahe am Boden auftritt. Vergrößert man den Abstand zwischen dem Boden lässt der Effekt normalerweise nach.
  • Warten bis das Objekt (Schiff) näher kommt. Bei kürzer Entfernung lässt der Effekt ebenfalls nach.
  • Warte bis sich der Boden ausreichend abgekühlt hat. Dann klingt das Flimmer ab (nutzt maximal bei im Hafen liegen Schiffen etwas)
  • Fotografiere nicht über größere Asphalt oder Steinflächen, weil sich diese extrem aufheizen können. Wenn nicht anders möglich erhöhe den Blickwinkel.

Objektiv Vignette

Bei einigen Objektiven oder Aufnahmesituationen können es an den Ecken der Fotos zu Abschattungen kommen. In einigen Kameras kann man diese bereits in der Kamera heraus rechnen lassen oder später in der Bildbearbeitung. Oft reicht es schon um 2 Blendenstufen* abzublenden (Blendenzahl erhöhen), um den Effekt zu vermindern. Achtung: ggf. längere Belichtungszeit notwendig oder ISO Wert erhöhen.

*Ganze Blendenstufe: f/1 – f/1,4 – f/2 – f/2,8 – f/4 – f/5,6 – f/8 – f/11 – f/16 – f/22 – f/32