Schlepper
Tug boats

über 360 Schlepper in der Datenbank


Info-bereiche

Informationen & Schleppertypen

Datenbanken nach Schleppertyp


Schlepper für verschiedene Aufgaben

Es gibt verschiedene Arten von Schleppern. Der bekannteste ist der Hafenschlepper oder auch Assistenzschlepper. Diese kleinen wendigen Schlepper helfen großen Schiffen im Hafen zu ihren Liegeplätzen zu kommen und dort anzulegen. Des weiteren gibt es Ankerziehschlepper und Hochseeschlepper. Dies beiden Schiffstypen sind meist kombiniert. Ankerziehschlepper bergen die großen Anker von Bohrinseln, wenn diese versetzt werden. Hochseeschlepper ziehen Leichter und z.B. Plattformen. Bergungsschlepper sind ebenfalls meist große starke Schlepper, die havarierte Schiffe bergen und ggf. in einen sicheren Hafen ziehen.


Größe

Die großen Containerschiffe fahren zumeist im Liniendienst die langen Strecken z.B. zwischen Asien und Europa. Große Containerschiffe, die je nach Definition mehr als 10500 bzw. 12000 TEU transportieren können, werden ULCS (Ultra Large Container Ship) oder Mega-Boxer genannt. Feederschiffe, die meistens deutlich keiner sind, verteilen bzw. holen Container aus kleinere Häfen, die von den großen Schiffen nicht angelaufen werden können. Die zurzeit größten Containerschiffe können etwas über 24000 TEU transportieren


Form

Aufbauten vorne, flaches Heck für Taue und Zugseile. Hafenschlepper haben meist eine sehr kompakte Bauweise


weitere Infos

weitere Bezeichnungen
Hafen- und Offshoreschlepper
Tug, Tugboat, Harbour Tug,
Offshore Tug, Anchor handling tug
Symbol in Fotodatenbank
alle Schiffslängen
Reederei- Beispiele


Rekord

Laut Internet soll die ISLAND VICTORY [IMO:9745615] mit einem Pfahlzug von 477 Tonnen der stärkste Schlepper der Welt sein. (Stand 6/2023)

Auf dieser Seite gibt es weitere Informationen, Fotos und Beschreibungen zum Schiffstyp Schlepper. Außerdem kannst Du in der Datenbank über Namen oder IMO-Nummern nach bestimmten Schiffen suchen.