Kreuzfahrtschiff ASTORIA

Die ASTORIA ist zurzeit das älteste Kreuzfahrtschiff der Welt. Als STOCKHOLM gebaut gelangte sie zu trauriger Berühmtheit, als bei einem Zusammenstoß das italienische Kreuzfahrtschiff ANDREA DORIA unterging. Die Stockholm erreicht schwer beschädigt den Hafen von New York mit 545 geretteten Passagieren der Andrea Doria. Das 1946 gebaute Schiff fuhr unter vielen verschiedenen Namen u.a. bis 2016 als AZORES. 1992 wurde das Schiff zu seinem modernen Kreuzfahrtschiff umgebaut. Vom alten Schiff blieb dabei nur der Rumpf übrig. 2020 war das Schiff kurz vor der Verschrottung. Jetzt scheint aber ein Investor gefunden worden zu sein, der das Schiff weiternutzen möchte.


Die Zahlen zum Schiff

160

Länge (m)

21

Breite (m)

8826

Maschinenleistung (KW)

19

Geschwindigkeit (kn)

395

Passagiere

DATENBLATT
SchiffstypKreuzfahrtschiff
IMO-Nummer5383304
Baujahr1946
Ex-NamenStockholm
Völkerfreundschaft (1960–1985)
Volker (1985–1986)
Fridtjof Nansen (1986–1989)
Surriento (1989–1992)
Italia I (1993)
Italia Prima (1993–2000)
Valtur Prima (2000–2003)
Caribe (2003–2005)
Athena (2005–2012)
Azores (2013–2016)
Astoria (seit 2016)
BauwerftGötaverken, Göteborg
letzte ReedereiPortuscale Cruises
FlaggePortugal
AbmessungenLänge: 160,05m
Breite: 21,06m
Maschinenleistung8826 kW
Geschwindigkeit19 kn
Passagiere395
NEWSEINTRÄGE
02.08.2021Berichten zu Folge gibt es mit Teamson Lda. einen neuen Eigentümer, der das Schiff für Kreuzfahrten zwischen Portugal und atlantischen Inseln Portugals einsetzen möchte.
17.12.2020Wie im Internet zu lesen war wurde das alte Kreuzfahrtschiff ASTORIA von Northfleet an der Themse nach Rotterdam verholt. Dies geschah mit Hilfe zweier Schlepper (Brent und Ginger) und ohne eigenen Antrieb. Das Schiff soll nun einer Versicherung gehören, die diesen Transit veranlasst an. Was nun weiter mit alten Kreuzfahrtschiff passieren soll, ist mir nicht bekannt.

Aktuelle Position

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.