Bildgestaltung

In der Bildgestaltung gibt es natürlich unzählige Möglichkeiten und jeder wird es etwas anders machen. Hier beschreibe ich kurz, auf welche Dinge ich bei der Bildgestaltung achte.


Ausrichtung

Fast alle Bildbearbeitungsprogramme verfügen über die Möglichkeit Foto in der horizontalen auszurichten. Bei Schiffsfotos bietet sich dazu in der Regel der Horizont an (BILD 1). Einige Programme können Bilder auch an senkrechten Linien ausrichten. Hier kann man entweder senkrechte Linien des Schiff oder in Häfen z.B. Laternen, Windkraftanlagen oder Gebäude verwenden (BILD 2).

Wer seine Bilder schon bei der Aufnahme möglich horizontal ausrichten möchte, kann sich bei den meisten Kameramodellen eine Wasserwaage einblenden und so die Kamera direkt horizontal ausrichten.


Bildaufteilung

Das Schiff sollte in der Regel mittig im Bild platziert werden. Meist sieht es auch ganz gut aus, wenn in Fahrtrichtung etwas mehr Platz gelassen wird.

Das Schiff ist mittig platziert – in Fahrtrichtung ist etwas mehr Platz.

Winkel

Der Winkel, in dem man ein Schiff fotografiert ist Geschmackssache. Bei einem Foto schräg von vorne wird das Bild durch das Schiff besser ausgefüllt. Bei einen seitlichen Aufnahme entstehen oben und unten meist größere Freiflächen ohne großartige Bildinformationen.


Bildschärfe

Schiffsfotos sollte möglichst so fotografiert werden, dass die Schiffe von vorne bis hinten möglichst scharf abgebildet werden. Die Schärfe eines Fotos kann man gut am Schiffsnamen am Bug kontrollieren. Insbesondere bei Aufnahmen von „schräg von vorne“ sollte eine etwas höher Blendenzahl verwendet werden, so das auch der Schiff im hinteren Bereich noch ausreichend scharf abgebildet wird.

Das in anderen Bereichen der Fotografie oft angewandte freistellen vom Hintergrund durch einen unscharfen Hintergrund gestaltet sich bei Schiffsfotos oft schwieriges Unterfangen.

* bei einer Vollformatkamera. Bei Bridge- oder APS-C Kameras genügt ggf. eine kleiner Blendenzahl


Andere Perspektiven

Probiere andere Perspektiven aus: Geh näher ans Wasser oder suche einen Platz der weiter oben liegt. Achte auf den Hintergrund. Fotografiere Schiffen auch einmal in einem anderen Winkel. Sei kreativ und entwickle deinen eigenen Stil.