U


| Schifffahrtslexikon – Buchstabe U |


UASC

United Arab Shipping Company war eine arabische Reederei, die nun zu Hapag Llyod gehört.


[Reederei]


UASC A19-Klasse

Die Containerschiffe der UASC A19-Klasse, anfangs auch UASC A18-Klasse, der in Kuwait ansässigen UASC Reederei (inzwischen Hapag Llyod), zählen zur Gruppe der ULCS (Ultra Large Container Ship). Folgende Schiffe zählen dazu: Barzan, Al Muraykh, Al Nefud, Al Zubara, Al Dahna und Tihama


[Baureihe]


ULCC

Ultra Large Crude Carrier (Öltanker über 320.000 Tonnen)

[Größenbezeichnung von Schiffen]


ULCS

Ultra Large Container Ship (ULCS) oder Ultra Large Container Vessel (ULCV) (deutsch: ultragroßes Containerschiff)

[Größenbezeichnung von Schiffen]


Unterfeuer

… dient der Navigation und ist bei einem Richtfeuer das vordere, tiefer (im Vergleich zum Oberfeuer) gelegene der beiden Leuchtfeuer, deren Verbindungslinie die Mitte des Fahrwassers bezeichnet.

[Begriff aus der Seefahrt]


UTC

UTC ist die koordinierte Weltzeit. In Mitteleuropa addiert man eine Stunde (UTC+1) bzw. bei Sommerzeit zwei Stunde (UTC+2) zu dieser Zeit hinzu. Diese Zeitangaben findet man häufig bei Ankunft- und Ablegezeiten in Häfen bei AIS Diensten.

[Zeitangabe]