Kreuzfahrtschiff AIDAcara (ASTORIA GRANDE)

STECKBRIEF

IMO:9112789 193 x 28m

Kreuzfahrtschiff

Die AIDAcara war das erste Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises. Das Schiff wurde 1996 auf der Kvaerner Masa Yards AB in Finnland gebaut. Das Schiff wurde während der Jahre an verschiedenen Werften umgebaut. 2021 wurde das Schiff verkauft. Der neue Eigner ist noch nicht bekannt.

Als erstes Schiff von AIDA erhielt die AIDAcara einen Katalysator sowie Filter, in denen Ruß- und Brennstoffrückstände gesammelt werden. Das Filtersystem reduziert die Emission von Rußpartikeln, Stick- und Schwefeloxiden zwischen 90 und 99 Prozent. Weitere Informationen gibt es weiter unten bei den Newseinträgen zum Schiff.

DATENBLATT: ASTORIA GRANDE

Allgemein

Kreuzfahrtschiff (Cruise ship)

Ex-Name: AIDAcara

IMO-Nr.Baujahr
91127891996
FlaggeHeimathafen
Palau
ex: Panamaex: Panama
ex: Italienex: Genoa (Genua)
ReedereiBauwerft
neu: Goodwin Shipping
ex: AIDA Cruises
(Carnival Corporation & plc)
Kvaerner Masa Yards AB
ex: Deutschland (Rostock)Finnland
(Turku)
Bau-Nr. NB 1337

Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
193,34m27,60mmax. 6,00m

Maschinenleistung

KWknPropellerMotoren
2172020,024

Kapazität

DWTPassagiereKabinen
37521339590

weitere Informationen

Besatzung
369

NEWSEINTRÄGE

16.08.2021

Das Schiff heißt jetzt ASTORIA GRANDE und fährt nun unter der Flagge von Panama.


10.08.2021

AIDAcara wurde in Tallinn entflaggt. 


01.07.2021

Die AIDAcara wurde verkauft. Alle geplanten AIDA Kreuzfahrten auf Schiff wurden abgesagt.

Aktuelle Position: ASTORIA GRANDE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert