Messschiff TIDE

Steckbrief

Das Schiff wurde 1989 bei den Deutschen Industrie-Werken in Berlin gebaut. Eingesetzt wird das Schiff vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee auf der Weser zwecks Gewässererkundung. Heimathafen des Messschiffs ist Bremerhaven.


TIDE

Allgemein

Messschiff

Ex-Name:

IMO-Nr.Baujahr
90312081990
FlaggeHeimathafen
DeutschlandBremerhaven
EignerBauwerft
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt
Weser-Jade-Nordsee
Deutschen Industrie-Werken
DeutschlandDeutschland
(Berlin)
Bau Nr. 37147
Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
31,57m7,50mmax. 2,00m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknPropellerMotor
51412,011

Kapazität

BRZ
227

weitere Informationen

Das Schiff wird für folgende Messungen genutzt: Strömungs-, Durchfluss- und Wasserstandsmessungen sowie Gewässergütemessungen und Pegel­kontrollfahrten.


Aktuelle Position: TIDE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert