Segelschiff ALEXANDER VON HUMBOLDT II

Steckbrief

Die ALEXANDER VON HUMBOLDT II wurde 2011 auf einer Bremer Werft für rund 15 Mill. Euro gebaut. Sie ist der Nachfolger der ALEXANDER VON HUMBOLDT. Aufgrund des Ausfalls der Gorch Fock nutzte die Deutsche Marine dieses Schiff zwischen Januar 2020 bis zur Fertigstellung der Gorch Fock zur Ausbildung der Offiziersanwärter. Ansonsten fällt das Schiff durch seinen grünen Rumpf und seine grünen Segel auf und ist auch regelmäßiger Gast beim Hamburger Hafengeburtstag. Weitere Informationen gibt es weiter unten bei den Newseinträgen zum Schiff.


ALEXANDER VON HUMBOLDT II

Allgemein

Segelschiff (Stahlbark)

Ex-Name:

IMO-Nr.Baujahr
96184462011
FlaggeHeimathafen
DeutschlandBremerhaven
EigentümerBauwerft
Deutsche Stiftung Sail TrainingBVT Brenn- und Verformtechnik
Deutschland
(Bremerhaven)
Deutschland
(Bremen)
Bau-Nr. 04
Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
65,05m10,00mmax. 4,70m

Antrieb
Maschinenleistung

KWkn
(Segel)
SegelflächeMotoren
5511360 m²1

Kapazität

DWT
820

weitere Informationen

BesatzungBaukosten
7915 Mill. Euro


NEWSEINTRäge: Alexander von Humboldt II

2023

07.10.2023 Erfolgreiche Probefahrt

Laut der betreibenden Stiftung ist die ALEXANDER VON HUMBOLDT II vollständig repariert und wenn die Probefahrt problemlos verläuft, steht der 6-monatigen Fahrt am dem 15. Oktober nichts mehr im Weg.

25.08.2023 Reparatur bei Stahlbau Nord

Die ALEXANDER VON HUMBOLDT II ist jetzt bei Stahlbau Nord im Fischereihafen von Bremerhaven zur Reparatur. Vermutlich bis Oktober wird das Schiff dort liegen.

21.08.2023 Havarie im Hafen

Die ALEXANDER VON HUMBOLDT II ist beim Verlassen des Neuen Hafen in Bremerhaven mit einem Schwimmkran (vermutlich BHV HERCULES) zusammengestoßen. Gegen 11 Uhr blieb sie mit den Segeln des Fockmasters an einem Metallpfahl, der zum Schwimmkran gehörte, hängen. Durch die Beschädigung kann das Segelschiff vorerst nicht weiterfahren.

2021

03.10.2021 Maschinenschaden & Werftaufenthalt

Die ALEXANDER VON HUMBOLDT II liegt mit Maschinenschaden im Dock von German Dry Docks in Bremerhaven und wartet nun auf einen neuen Motor aus Schweden. Die Kolben der Maschine waren bei Eckernförder ausgefallen und Schlepper mussten den Großsegler durch den Nord-Ostseekanal zum Heimathafen ziehen.

Erster Beitrag: 03.10.2021

Die ALEXANDER VON HUMBOLDT II wurde wie auch schon ihr Vorgänger zu Werbezwecke von der Becks-Brauerei eingesetzt.


Aktuelle Position: ALEXANDER VON HUMBOLDT II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert