Schwergutfrachter/ Dockschiff ROLLDOCK SEA

Steckbrief

Die ROLLDOCK SEA ist eins von drei Schwerlast-/ Dockschiffen der RollDock-S.  Zwei weitere ähnliche Schiffe der ST-Klasse wurden in Flensburg gebaut, die eine um 1000 tdw höhere Zuladungen hatten. Das Schiff hat 2 Kräne mit einer jeweiligen Tragkraft von 350t. Zusätzlich kann das Schiff entweder über die Heckrampe oder durch Absenken beladen werden. Bei letzterem können z.B. kleine Schiffe in das Dockschiff fahren und das Schiff hebt sich nach der Beladung wieder mit dem Frachtgut an.


ROLLDOCK SEA

Allgemein

Schwerlastschiff (Heavy load vessel)
Dockschiff

Ex-Name:

IMO-Nr.Baujahr
94047042011
FlaggeHeimathafen
NiederlandeRotterdam
ReedereiBauwerft
RollDock Shipping B.V.Larsen & Toubro
Niederlande
(Capelle aan den IJssel)
Indien
(Mumbai)
Bau Nr. 81002
Baureihegebaute Einheiten
RollDock-S-Klasse
ST-Klasse
5

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
142,30m24,00mmax. 5,67m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknPropellerMotoren
900017,022

Kapazität

DWTLaderaumRauminhalt
6880116,20 x 19,00 x 8,10m17000 m³

weitere Informationen

KräneKranherstellerBesatzung
2 x 350t
kombiniert 700t
Liebherr16


Aktuelle Position: ROLLDOCK SEA


Schiffe der Baureihe
RollDock-S-Klasse
ST-Klasse

IMO-Nr.Schiffsnamen
9393981RollDock Sun*
9404704RollDock Sea*
9404716RollDock Sky*
9656498RollDock Star**
9656503RollDock Storm**
Larsen & Toubro* Flensburger Schiffbau-Gesellschaft**


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert