Kabelverleger SEVEN VEGA

Steckbrief

Die SEVEN VEGA wurde 2020 in den Niederlanden bei Royal IHC Kinderdijk gebaut. Das Schiff wird zum Verlegen von Kabeln auf hoher See von der Reederei subsea7 eingesetzt, genauer für die Installation komplexer starrer Leitungen einschließlich Rohr-in-Rohr-Systeme und elektrischer Leitungen bis in einer Wassertiefen von 3000m.


SEVEN VEGA

Allgemein

Kabelverleger (Pipe Layer)

Ex-Name:

IMO-Nr.Baujahr
98432472020
FlaggeHeimathafen
GroßbritannienDouglas
ReedereiBauwerft
Subsea 7 Offshore Resources UKRoyal IHC
GroßbritannienNiederlande
(Kinderdijk)
Bau-Nr. CO01298
Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
149,20m33,00mmax. 8,30m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknMotorenTankkapazität
1900013,032900m³

Kapazität

DWTDeckfläche
10800800m²

weitere Informationen

BesatzungKrankapazität
120250t


Aktuelle Position: SEVEN VEGA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert