Ro-Ro Frachtschiff ML FREYJA

Steckbrief

Die ML FREYJA wurde 2017 in Italien gebaut und ist seitdem in Nord- und Ostsee unterwegs. In den deutschen Häfen ist es regelmäßig in Cuxhaven und Bremerhaven anzutreffen.


ML FREYJA

Allgemein

Ro-RO Frachtschiff (Ro-Ro Cargo)

Ex-Name:

IMO-Nr.Baujahr
97999772017
FlaggeHeimathafen
ItalienVenedig
ReedereiBauwerft
Mann LinesChantiere Navale Visitentini
Großbritannien
(Harwich)
Italien
Bau-Nr. 232
Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
191,44m26,20mmax. 7,63m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknAntriebMotoren
1200022,0

Kapazität

DWTlaufende
Spurmeter
BeladungDeckfläche
127842850m850 Autos
210 Trailer
10950m²

weitere Informationen


NEWSEINTRAG: ML Freyja

2022

28.06.2022

Am 15.06.2022 ereignete sich in Bremerhaven an Bord der ML FREYJA ein tödlicher Unfall. Das Schiff lag während des Beladens im Osthafen. Ein Hafenarbeiter wurde zwischen einem Ladungsgegenstand und einem beweglichen Bagger eingeklemmt und verstarb später im Krankenhaus.


Aktuelle Position: ML FREYJA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert