Frachtschiff SNOW STARS

Steckbrief

Der Frachter wurde 1996 in den Niederlanden auf der Ferus Smit Scheepswerf BV gebaut und hatte zunächst den Namen SNOW STAR (ohne S) und ist – sowie mir bekannt – noch für die Reederei Thun in Fahrt.


SNOW STARS

Allgemein

Frachtschiff (General cargo vessel)

Ex-Name:
SNOW STAR

IMO-Nr.Baujahr
91426291996
FlaggeHeimathafen
PalauSt John´s
ReedereiBauwerft
Thun Management*Ferus Smit Scheepswerf BV
Lidkoping
(Schweden)
Niederlande
(Hoogezand)
* letzter bekannter EigentümerBau Nr. 307
Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
89,00m13,35mmax. 7,00m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknPropellerMotoren
246012,511

Kapazität

DWTLaderaum
53985990m³

weitere Informationen


NEWSEINTRäge: SNOW STARS

2024

06.02.2024

In der Nacht vom 05. zum 06.02.2024 für die SNOW STARS auf Höhe Breiholz in die Böschung des Nord-Ostsee-Kanals. Im Anschluss musste der Frachter in Begleitung des Schleppers STEIN den Kanal bis Holtenau durchfahren und vor der Schleuse im Nordhafen festmachen. In Kiel wird jetzt untersucht, wie es zur Havarie gekommen ist.



Aktuelle Position: SNOW STARS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert