Kreuzfahrtschiff DEUTSCHLAND / WORLD ODYSSEY

Steckbrief

Das Schiff mit den zwei Namen. 2-mal im Jahr bekommt das Kreuzfahrtschiff einen anderen Namen. Für die Sommersaison fährt das Schiff für Phoenix Reisen als DEUTSCHLAND – in der Wintersaison als für die amerikanische Organisation „Semester at Sea“ als WORLD ODYSSEY. Gebaut wurde das Schiff 1998 in Kiel bei HDW gebaut und war dann bis 2015 ausschließlich als Deutschland in Fahrt. Nach mehreren Eigentumswechseln und einem Flaggenwechsel ist das Schiff nur halbjährlich auf unterschiedlichen Missionen unterwegs. Von 2006 bis 2015 wurde das Schiff durch die ZDF-Serie „Traumschiff“ bekannt.


DEUTSCHLAND / WORLD ODYSSEY

Allgemein

Kreuzfahrtschiff (Cruise ship)

Ex-Name:

IMO-Nr.Baujahr
91418071998
FlaggeHeimathafen
BahamasNassau
ReedereiBauwerft
1. Phoenix Reisen
2. Semester at Sea
Howaldtswerke-Deutsche Werft
1) Deutschland
(Bonn)
Deutschland
(Kiel)
Bau-Nr. 328
Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
175,49m23,00mmax. 5,80m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknMotorenPropeller
1232019,022

Kapazität

DWTPassagiereKabinen
3368520

weitere Informationen

BesatzungDecksBaukosten
2908110 Mio. Euro
Eisklasse
E1


NEWSEINTRAG: DEUTSCHLAND / WORLD ODYSSEY

2024

23.04.2024 Werftaufenthalt in Bremerhaven

Die WORLD ODYSSEY wird wieder zur DEUTSCHLAND. Parallel zur Namensänderungen geht das Schiff für einige Tage ins Trockendock von Bredo in Bremerhaven.


Aktuelle Position: DEUTSCHLAND / WORLD ODYSSEY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert