Autofähre PRIDE OF ROTTERDAM

IMO:9208617

Die RoPax Fähre PRIDE OF ROTTERDAM der Reederei P&O Ferries verbindet Rotterdam (Niederlande) mit dem Hafen von Kingston upon Hull (Großbritannien). Die 3300 laufende Lademeter reichen für 250 Pkw und höchstens 400 Lkw-Auflieger. In Rotterdam macht die Fähre immer im Beneluxhaven fest.


Die Zahlen zum Schiff

DATENBLATT
SchiffstypRoPax Fähre (Autofähre / Passagierfähre)
IMO Nummer9208617
Flagge Niederlande
ReedereiP&O Ferries
BauwerftFincantieri
Baujahr2001
AbmessungenLänge: 215,45m
Breite: 31,88m
Tiefgang: max. 6,05m
DWT10100 t
Maschinenleistung37400 KW
Geschwindigkeit22 kn
laufende Spurmeter3300 m
Passagiere1360
SchwesterschiffPride of Hull
Schwesterschiff PRIDE OF HULL
NEWSEINTRAG
17.03.2022Die PRIDE OF ROTTERDAM sowie alle anderen P&O Fähren auf dem Ärmelkanal fahren nicht mehr – wenigstens für 10 Tage. 800 Mitarbeitern wurde gekündigt, da der Konzern in finanziellen Schwierigkeiten ist.
Ursprungsbeitrag: 14.06.2021

Aktuelle Position

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.