Containerschiff MAERSK ESSEN

Schweres Wetter im Nordpazifik wird für den Verlust von Containern an Bord des Containerschiffs MAERSK ESSEN verantwortlich gemacht. Dies ist nun der dritte gemeldete Containerverlust im Pazifik in kurzer Zeit.

Die Reederei Maersk sagt, dass ungefähr 750 Container über Bord der MAERSK ESSEN verloren gegangen sind. Das Schiff ist auf dem Weg von China (Xiamen) in die USA (Los Angeles).


Die Zahlen zum Schiff

366

Länge (m)

48

Breite (m)

16

Tiefgang (m)

13092

Ladekapazität (TEU)

68640

Maschinenleistung (KW)

24

Geschwindigkeit (kn)

28

Besatzung

DATENBLATT
SchiffstypContainerschiff
IMO Nummer9456783
Ex- Name (Name beim Bau)Coconee Rickmers
Baujahr2010
BauwerftHyundai Heavy Industries, Südkorea
BaureiheMaersk-Edinburgh-Klasse
AbmessungenLänge: 366m
Breite: 48m
Tiefgang: 15,5m
Ladekapazität13092 TEU
Kühlcontaineranschlüsse800
Maschinenleistung68640 kW
Geschwindigkeit24,3 kn
Besatzungbis zu 28
NEWSEINTRÄGE
22.01.2021Die MAERSK ESSEN wird nach Mexiko umgeleitet, um dort den Schaden in Ruhe untersuchen zu können. Los Angeles, der eigentlich Zielhafen, ist für dieses Vorhaben nicht optimal, da dort das Entladen unter Zeitdruck geschehen würde.
21.01.2021Die MAERSK ESSEN verliert ca. 750 Container im Pazifik während eines Sturms.

Aktuelle Position

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.