Fischtrawler BERLIN NC 105 (KAPITAN BULATOV)

Steckbrief

Die DFFU trennt sich von dem erst 4 Jahre alten Trawler BERLIN, der nach Russland verkauft wurde. Grund dafür sollen die noch nicht geregelten Fangquoten für Norwegen und ein sehr attraktives Angebot für das Schiff aus Russland sein. Das Schiff war regelmäßiger Gast in Cuxhaven. Weitere Informationen gibt es weiter unten bei den Newseinträgen zum Schiff.


KAPITAN BULATOV

Allgemein

Fischtrawler (Fishing vessel)

Ex-Name: BERLIN NC 105

IMO-Nr.Baujahr
97827802017
FlaggeHeimathafen
Russland
ex: Deutschlandex: Cuxhaven
ReedereiBauwerft
ex: Deutsche Fischfang Union GmbH & Co. KG Kasko: Crist-Werft
Ausbau: Myklebust Verft
ex: Deutschland / CuxhavenPolen / Norwegen
Bau-Nr.
Baureihegebaute Einheiten
NVC 374 WP
Cuxhaven-Klasse
4

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
81,22m16,31mmax. 7,20m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknPropeller
360016,01

Kapazität

DWTLaderaum
15001100t

weitere Informationen

BesatzungBaukosten
max. 35 Mann40 Millionen Euro


NEWSEINTRAG: BERLIN / Kapitan Bulatov

2021

28.10.2021

Die DFFU hat den Trawler BERLIN verkauft. Neuer Eigner ist die russische Murmansk Trawl Fleet PJSC. Die Übergabe des erst 4 Jahre alten Schiffes ist bereits erfolgt trägt nun den neuen Namen KAPITAN BULATOV.


Aktuelle Position: KAPITAN BULATOV


Schiffe der Baureihe
NVC 374 WP
Cuxhaven-Klasse

IMO-Nr.Schiffsnamen
9782778CUXHAVEN NC100
9782780BERLIN NC105 (Kapitan Bulatov)
9799898Emeraude SM 934017
9808405Kirkella H7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert