Rohöltanker ZEPHYR I (PHENIX VI)

Steckbrief

Über viele Jahr war der Rohöltanker unter dem Namen ALFA ITALIA unterwegs bevor er in kurzer Zeit zweimal verkauft wurde. Das Schiff wurde 2002 in Korea auf der Werft Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering gebaut.


PHENIX VI

Allgemein

Rohöltanker (Crude oil tanker)

Ex-Name:
ZEPHYR I
ALFA ITALIA

IMO-Nr.Baujahr
92558802002
FlaggeHeimathafen
GuyanaGeorgetown
ex: Panamaex: Panama
ReedereiBauwerft
Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering
Südkorea
Bau-Nr. 5229
Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
249,00m43,04mmax. 14,32m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknPropellerMotoren
1423215,211

Kapazität

DWTTankkapazitätTankanzahl
105588t120153 m³14

weitere Informationen


NEWSEINTRAG: Zephyr I / PHENIX VI

2022

28.09.2022

Die GSL GRANIA wurden am 27.09.2022 bei einer Kollision vor Malaysia mit dem Rohöltanker ZEPHYR I (ex ALFA ITALIA) schwer beschädigt. Der Tanker wollte wohl das Containerschiff überholen und ist dann (wahrscheinlich durch einen Motorschaden) quer gegangen und hat das Heck der GSL GRANIA gerammt. Dabei entstand an beiden Schiffen ein großer Schaden. Es gab keine Verletzten und auch keine Verschmutzungen.


Aktuelle Position: PHENIX VI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert