Offshore Schlepper ALP FORWARD

Steckbrief

Der Schlepper wurde 2007 unter dem Namen URSUS in Cuxhaven auf der Mützelfeldtwerft gebaut. Zurzeit ist er für die niederländische Reederei ALP Maritime im Einsatz. Mit 218t Bollard Pull ist der Schlepper für vielfältige Aufträge im Bereich Offshore einsetzbar.


ALP FORWARD

Allgemein

Hochseeschlepper / Ankerziehschlepper

Ex-Name: URSUS

IMO-Nr.Baujahr
93675162007
FlaggeHeimathafen
NiederlandeRotterdam
ReedereiBauwerft
Alp Maritime Services Bv Mützelfeldtwerft GmbH & Co. KG
Niederlande
(Rotterdam)
Deutschland
(Cuxhaven)
Bau Nr. 255
Baureihegebaute Einheiten
2

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
65,00m18,50mmax. 7,50m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknPropellerMotoren
1400016,022

Kapazität

DWTDecksfläche
3217315 m²

weitere Informationen

Bollard pullBesatzungEigengewicht
218t242817t


NEWSEINTRAG: ALP Forward

2016

08.08.2016

Am 8. August 2016 war der Schlepper ALP FORWARD mit der Halbtaucher- Bohrinsel TRANSOCEAN WINNER im Schlepp unterwegs und geriet in einen Sturm. Die Schleppverbindung brach und die Bohrinsel lief an der Küste der schottischen Insel Lewis auf Grund. Nach zwei Wochen wurde die ohnehin für den Schrott vorgesehene Bohrinsel von der niederländischen Firma Smith mithilfe der Schlepper UNION BEAR und UNION PRINCESS geboren und im Anschluss per Halbtaucherschiff zum Abwracker gebracht.


Aktuelle Position: ALP FORWARD


Schiffe der Baureihe

IMO-Nr.Schiffsnamen
9367504Janus (ALP Winger)
9367516Ursus (ALP FORWARD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert