Chemikalientanker PECHORA STAR

IMO:9488322

Der Chemikalientanker PECHORA STAR war am 31.01.2022 an einem Unfall vor der niederländische Küste beteiligt, konnte aber ohne bedrohliche Schäden zunächst auf Reede gehen, während das andere Schiff, der Massengutfrachter JULIETTA D, in Seenot geriet.

Die Zahlen zum Schiff

DATENBLATT
SchiffstypÖl- und Chemikalientanker
IMO Nummer9488322
Baujahr2011
Bauwerft21st Century Shipbuilding Co., Ltd., South Korea
ReedereiRigel Schiffahrts GmbH & Co KG
Flagge Malta
HeimathafenValletta
AbmessungenLänge: 128,60m
Breite: 20,40m
Tiefgang: max. 8,71m
Deadweight13021 t
Maschinenleistung4440 kW
Geschwindigkeit13,4 kn
NEWSEINTRÄGE
01.02.2022 11:37Die PECHORA STAR hat nach dem Unfall am Terminal im Hafen von Amsterdam festgemacht.
31.01.2022Der Tanker kollidierte mit dem Massengutfrachter JULIETTA D [IMO:9590618], deren Anker beim Sturm nicht gehalten hatte. Die PECHORA STAR konnte ihre Fahrt beschädigt bis zur Reeder vorsetzen, währenddessen der Bulker leck schlug, mit Wasser voll lief und manövrierunfähig auf die Küste zutrieb. Der Schlepper SOVEREIGN soll dies durch Herstellung einer Schleppverbindung verhindern.
Ursprungsbericht 31.01.2022

Aktuelle Position

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.