Hafenschlepper FAIRPLAY-35

IMO:9565194

Der Hafenschlepper FAIRPLAY-35, der zurzeit in Rotterdam eingesetzt wird, ist mit 104t Pfahlzug einer der stärksten Schlepper, die im Hafen tätig sind. Meist ist dieser Schlepper an der Maasvlakte oder im Calandkanaal anzutreffen. Das Schiff gehört zur Flotte der deutschen Reederei Fairplay Towage. Seit April 2022 ist der Schlepper als Notfallschlepper bei Stade an der Elbe stationiert.

DATENBLATT
SchiffstypHafenschlepper
Notfallschlepper
IMO Nummer9565194
Baujahr2011
Flagge Deutschland
(ex: Antigua und Barbuda)
HeimathafenHamburg
WerftAstilleros Armon S.A.
ReedereiFairplay Towage Group (Hamburg)
AbmessungenLänge: 37,00m
Breite: 14,00m
Tiefgang: max. 6,70m
Bollard pull104t
Maschinenleistung5940 KW
Geschwindigkeit13 kn
Bunkerkapazität435 m3
Antrieb2 x Schottelantrieb, 1x Bugstrahlruder 300 PS
Fahrbereich (Zeitraum)24 Tage
NEWSEINTRAG
07.04.2022Der Schlepper FAIRPLAY-35 wird auf der Elbe im Bereich Stade – Bützfleth als Notfallschlepper stationiert. Die Fairplay Reederei hat die Ausschreibung gewonnen. Der Schlepper soll durchgehend innerhalb von 15 Minuten auslaufen können, wenn es eine Havarie auf der Elbe gibt.
Ursprungsbeitrag 28.02.2021

Aktuelle Position

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert