Frachtschiff NORRBOTTEN

Steckbrief

Die NORRBOTTEN wurde 2001 in Ungran bei Slovenske Lodenice a.s. gebaut. Zurzeit ist das Frachtschiff für die Reederei Schiffahrtskontor tom Wörden GmbH & Co. KG (NAVALIS) in Fahrt.


NORRBOTTEN

Allgemein

Frachtschiff (General cargo vessel)

Ex-Name:

IMO-Nr.Baujahr
91919312001
FlaggeHeimathafen
PortugalMadeira
ReedereiBauwerft
Schiffahrtskontor tom Wörden GmbH & Co. KG
(NAVALIS)
Slovenske Lodenice a.s.
Deutschland
(Oldendorf)
Ungarn
Bau Nr. 5102
Baureihegebaute Einheiten

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
99,98m16,50mmax. 6,10m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknPropellerMotoren
340413,011

Kapazität

DWT
5527

weitere Informationen


NEWSEINTRäge: NORRBOTTEN

2024

04.03.2024 – 16.15 Uhr Fahrt fortgesetzt

Die NORRBOTTEN konnte die Fahrt nach dem Maschinenschaden Richtung Brunsbüttel fortsetzen.

03.03.2024 – 22.00 Uhr

Die NORRBOTTEN wurde um ca. 22 Uhr von den Dalben am nördlichen Ufer des Kanals an das südliche Ufer an den Pier verholt.

03.03.2024 – 18.00 Uhr Maschinenausfall im NOK

Der Frachter NORRBOTTEN hatte am Sonntag Abend gegen 18.00 Uhr kurz nach Verlassen der Schleuse in Kiel Holtenau in Richtung Brunsbüttel fahrend einen Maschinenausfall (Blackout). Der Schlepper STEIN war zufällig in der Nähe und konnte zur Hilfe eilen. Das Frachtschiff wurde zunächst an die Dalben gebracht und gesichert. Es gab nach meinen Informationen keine Verletzten und auch keinen daraus folgenden Unfall. Der Blackout konnte im Live-Stream von Hamburg Hafen Live mitverfolgt werden.


Aktuelle Position: NORRBOTTEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert