Frachtschiff AMADEUS AQUAMARIJN

Steckbrief

Die AMADEUS AQUAMARIJN wurde im Jahr 2000 in den Niederlanden bei der Werft Bodewes Scheepswerf fertiggestellt. Das Kasko entstanden auf einer Werft in Rumänien. Von der Baureihe wurden insgesamt 4 Schiffe gebaut.


AMADEUS AQUAMARIJN

Allgemein

Frachtschiff (General cargo vessel)

Ex-Name:
RMS RHENUS
Crescent Rhine

IMO-Nr.Baujahr
92234232000
FlaggeHeimathafen
NiederlandeDruten
ReedereiBauwerft
Eigentümer: Aquamarijn B.V.Bodewes Scheepswerf
Niederlande
(Alkmaar)
Niederlande
(Volharding)
Manager: De Bock Maritiem C.V.Bau Nr. 364
Baureihegebaute Einheiten
River Carrier 27004

Abmessungen

LängeBreiteTiefgang
88,00m11,41mmax. 4,09m

Antrieb
Maschinenleistung

KWknPropellerMotoren
123511,011

Kapazität

DWTLaderaum
26883817m³

weitere Informationen

Besatzung
6


NEWSEINTRAG: AMADEUS AQUAMARIJN

2023

25.10.2023 Maschinenausfall in Schleuse Holtenau

Gegen 17 Uhr kollidierte der Frachter AMADEUS AQUAMARIJN nach einem Maschinenausfall mit dem östlichen Schleusentor der Südkammer der Holtenauer Schleuse. Das Schiff war Richtung Kieler Förde unterwegs. Das Tor ließ sich nicht mehr bewegen und daher musste die Schleuse gesperrt werden. Es wird auf eine kurzfristige Reparatur gehofft.


Aktuelle Position: AMADEUS AQUAMARIJN


Schiffe der Baureihe
River Carrier 2700

IMO-Nr.Schiffsnamen
9223423Crescent Rhine (RMS RHENUS | AMADEUS AQUAMARIJN)
9223435Crescent Seine (RMS Lagona | Amadeus Amethist)
9249831RMS RATINGEN
9195468RMS TWISTEDEN (Wilson Twisteden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert